notfallVon Montag den 27. April 2020 an besteht die Berechtigung zur Notbetreuung schon dann, wenn nur ein Elternteil im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten nicht der Kinderbetreuung nachkommen kann. Zudem können erwerbstätige Alleinerziehende unabhängig davon, ob sie im Bereich der kritischen Infrastrukur beschäftigt sind, ihre Kinder zur Notbetreuung bringen.  Bei Notwendigkeit melden Sie sich mit dem entsprechenden Antrag bitte rechtzeitig im Sekretariat. (25.04.20)

=

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.