Wie den Medien zu entnehmen war, hat sich der Ministerrat am vergangenen Donnerstag über die Maßnahmen des Infektionsschutzes in Bayern ab dem 15. Februar beraten. Für den Schulbereich wurde dabei beschlossen, dass der Unterrichtsbetrieb in der Woche vom 15. -19. Februar in der jetzigen Form (d. h. durchgehend Distanzunterricht für alle Jahrgangsstufen) fortgeführt wird. Zudem wird die Notbetreuung unter den bisherigen Rahmenbedingungen weiter angeboten.Für den Zeitraum ab dem 22. Februar wurde beschlossen, dass in Abhängigkeit vom Inzidenzwert der jeweiligen Region die Abschlussklassen in den Wechsel- oder Präsenzunterricht zurückkehren.Detailabstimmungen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22. Februar sind im Kultusministerium im Moment noch in Arbeit und liegen uns dementsprechend noch nicht vor. (Elternbrief)

=

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.